Es schrieb Benno Odermatt:

25. September 2018 Off By admin

Am Wochenende hatten wir eine private Degustation die wir regelmässig durchführen. Normalerweise verwenden wir das Universalglas von Riedel. Am Mittwoch habe ich in Engelberg 12 Stk. Gabrielgläser für die anstehende Degustation gekauft um zu prüfen, ob ein Unterschied aus unserer Sicht zwischen den Gläsern festzustellen ist. Du hast mich gebeten dir ein kurzes Feedback zu geben; Hier ist es: Kurz zur Degustation
Vor den Rotweinen hatten wir drei Weisse und zum Schluss noch etwas Süsses. Bei den Rotweinen hatten wir für unsere Verhältnisse eher ältere Weine. Das Motto war 1990, nicht wie in deiner anstehenden Degustation 90*90 sondern 6*90 und zum Teil aus Magnums. Wir konnten Mouton, Margaux, Montrose, Leoville Las Cases, Palmer und ein Cheval Blanc (87) Pirat trinken. Früher konnten wir die Weine noch bezahlen, heute sprengen sie unser Budget. Jeder hatte 3 Riedel Gläser und ein Gabrielglas. In jeder Serie haben wir jeweils ein Wein, der in beiden Gläser (Riedel und Gabriel) serviert wurde um anschliessend neben dem Wein auch diskutiert, ob ein Unterschied zwischen den Gläsern festzustellen ist.

Zum Glas konnten wir feststellen, dass das Gabrielglas besser in der Hand liegt als das Riedel und eine optimale Höhe hat. Die Weine präsentieren sich besser als im Riedelglas (Farbe und Glanz). Im Weiteren stellten wir fest, dass die Weine im Gabrielglas komplexer und offener daher kamen. Im Riedelglas empfanden wir die Nase meistens viel wuchtiger und konzentrierter aber nicht so vielschichtig wie aus deinem Glas. Im Weiteren kann dein Glas sehr gut für alle Weine verwendet werden (Rot-, Weiss- und Süssweine). Über das Aussehen gingen die Meinung auseinender, den meisten hat es aber gefallen.

Das Glas von dir hat bei uns sehr gut abgeschnitten und es werden weitere Personen aus unserer Runde sich einen Satz besorgen. Bei mir ist es bereits das “Tischglas” geworden,  welches ich Zuhause immer verwenden werde.

Ich hoffen nur, dass die Gläser auch über längere Zeit verfügbar sein werden und das sie sich nach längerem Gebrauch noch so schön präsentieren. Bei uns hat dein Glas hervorragend abgeschritten und die Investition hat sich gelohnt.