Elke Drescher

25. September 2018 Off By admin
Es schrieb Elke Drescher von Rare-Bordeauxweine.de: die ich zur Montrose-Probe mitnehme werde. Gestern habe ich fast 120 Gläser mit der schönen Aufschrift „Gabriel-Glas“ erhalten,
Nun wollte ich sofort wissen, was dieses Glas gegenüber anderen Gläsern kann?Frau nehme einen netten, ebenfalls Gabriel-Glas unerfahrenen Gast,
Gabiel-Glas maschinengeblasen, Gabriel-Glas mundgeblasen und Riedel Univerre.
Und nun, was probieren wir zuerst? Sociando Mallet 1990!
Was geschah – ohne es zu merken? Der Wein aus dem Gabriel-Glas war sehr schnell leer. Wir hatten gar keine Lust mehr den Wein aus dem Riedel-Glas auszutrinken und schüttetten ihn kurzerhand ins Gabriel-Glas um

Meinen Glückwunsch zum tollen Glas! Ich bin nun nicht mehr so traurig, wenn ein Riedel Glas zu Bruch geht, denn ich ja weiss ja den Schrank voller Gabriel-Gläser.
Mein Gast bestellte auch gleich 120 Stück.
Das Verkosten von Weinen hängt nun nicht mehr nur von der Qualität der Flasche ab, sondern auch vom Glas und das ist Klasse!